"1"

160 Jahre

FF Eichenbarleben

Das Fest

"2"

Große 24 Stundenübung der Jugendfeuerwehr Bornstedt Eichenbarleben

2017

"3"

KIEZ Arendsee 2016

Zweites gemeinsames

Zeltlager

Der Kinder. und Jugendfeuerwehr

Eichenbarleben/ Bornstedt

Viertes gemeinsames Zeltlager der Kinder- und Jugenfeuerwehren der Gemeinde Hohen Börde. Und zweites gemeinsames für die Kinder von

Eichenbarlen und Bornstedt.

Am 3 August hieß es wieder für viele Kinder und Jugendliche wieder

"Auf nach Arendsee". Wir versammelten uns vor dem Gerätehaus der Feuerwehr in Eichenbarleben.

Nachdem alles Gepäck verstaut war wurde noch ein schönes Gruppenbild gemacht.

Aber dann ging es los, in einem Konvoi von ca. 20 Fahrzeugen fuhren wir 

über Haldensleben, Gardelegen zum KIEZ Arendsee.

Es waren wieder 5 Tolle Tage mit Spiel, Sport, Wettkämpfen und natürlich 

wieder einem Neptunfest.

Wir die Kinder- und Jugendfeuerwehr Eichenbarleben/Bornstedt reisten dort

mit 17 Kindern und 7 Betreuern an.

Untergebracht waren wir dieses mal im Haus "Altmark", verteilt auf 6 Zimmern.

Am Donnerstag war für die Kinderfeuerwehr Basteln angesagt. Es wurden Müslischüsseln bemahlt und danach gebrand.

Für die Jugendfeuerwehr stand ein Besuch der Feuerwehr Wittenberge

auf dem Programm. Wir wurden dort sehr Herzlich empfangen und bekamen

ein Führung durch die gesammte Wehr.

Die 5 Tage vergingen wie im Flug und so kerten wir Gesund und Munter am 

Sonntag mittag wieder zurück.

 

So heißt es für uns noch einmal Danke zu sagen:

 

- an die FF Niederndodeleben und FF Hohenwarsleben für die Bereitstellung

  der Transportfahrzeuge

- an die ÖSA Vertretung Michael Böhme, für die T-Shirts der Betreuer

- an die FF Wittenberge, für einen wunderschönen Nachmittag

- an das Organisationsteam (Org-Team) des Lagers

- an die Leitung und deren Mitarbeiter des KIEZ Arendsee

- an die Gemeinde Hohe Börde

- an die FF Groß Santersleben, die ein teil von uns,nach technischen

  Problemen, am Sonntag vom KIEZ abgeholt haben          

- sowie allen Betreuern, die dort einen tollen Job gemacht haben

 

Da kann mann nur sagen, wir freuen uns schon auf das

 

KIEZ Arendsee 2018

Hier ein paar Bilder

Mehr Bilder in kürze in der Bildergalarie

"4"

Gemeinsame Einsatzübung

mit der FF Bornstedt

Am 7. November 2015 stand wieder einmal eine gemeinsame Einsatzübung

zum Thema " Technische Hilfeleistung nach einem Verkehrsunfall " auf dem Plan.

Die Firma CSP in Bornstedt stellte dafür ihr Betriebsgelände sowie ein Fahrzeug zu verfügung.

Ein weiteres Fahrzeug wurde von der Firma Siegfried Werther aus Hohenwarsleben zu verfügung gestellt.

Die besonderheit bestand darin das ein Fahrzeug normal auf den Rädern

stand und das zweite Fahrzeug sich in Dachlage befand.

Zum Höhepunkt der Übung überreichten Kamerad Hillmer und Kamerad 

Kramer von der Gemeindewehrleitung den Kameraden der FF Bornstedt

eine neue Rettungsschere.

Es war eine sehr schöne und gelungene Übung.

Von uns nochmals ein Herzliches Dankeschön an alle Beteiligten und Sponsoren.

"5"

Großer Fototermin

Der Feuerwehren der

Hohen Börde

Am Sontag den 30.08.2015  trafen sich alle Feuerwehren der Hohen Börde

zu einem gemeinsamen Fototermin auf dem Wartberg.

"6"

"KIEZ Arendsee 2014"

Erstes gemeinsames

Zeltlager

Der Kinder. und Jugendfeuerwehr

Eichenbarleben/ Bornstedt

Es war das 1. gemeinsame Jugendzeltlager der Kinderfeuerwehr und der

Jugendfeuerwehr Eichenbarleben.

Vom 13.08.2014 bis 17.08.2014 ging es mit 21 Kindern der Kinderfeuerwehr

und 6 Kindern der Jugendfeuerwehr ins KIEZ nach Arendsee.

Begleitet wurden die Kinder von 11 Kameradinnen und Kameraden der

Feuerwehren Eichenbarleben und Bornstedt.

Es waren 5 tolle Tage, mit einem Ausflug ins Blaulichtmuseum Beuster, einer tollen Dampferfahrt sowie einer gruseliegen Nachtwanderung.

Untergebracht waren wir nicht wie versprochen in Bungalows, sondern ganz abenteuerlich auf einem extra eingerichtetem Schlafboden.

 

Hier ein paar Bilder.

Wir machen Arendsee unsicher
Abenteuer pur

Noch mehr Bilder in der Bildergalerie